Bitte Suchbegriff eingeben.

#meinWeg#meineFiliale6 min.

Ausbildung bei der Kreissparkasse Waiblingen – so vielseitig und bunt wie du

Marie-Luise Otto

Die Kreissparkasse Waiblingen ist einer der größten Ausbildungsbetriebe im Rems-Murr-Kreis. Die Betreuung unserer Auszubildenden bedeutet uns sehr viel. Genauso wie zukunftsgerichtete Inhalte und Medien. Lernen mit iPads, Apps und Co. gehört bei uns dazu.

Team-Fotoshooting der neuen Azubis

Diese Ausbildungsberufe bieten wir an:

Bankkaufleute (gn)

mit Schwerpunkteinsatz „Kundenberatung im Stationären Beratungscenter (Filiale)“ oder mit Schwerpunkteinsatz „Kundenberatung im Digitalen Beratungscenter“

Voraussetzung:

  • Realschulabschluss (Mittlere Reife)
  • Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
  • Einstiegsgehalt: 1.093,20 Euro pro Monat

Unterrichtsfächer Berufsschule:

  • Berufsfachliche Kompetenz (Fächerverbund aus Wirtschaftslehre, Projektkompetenz, Rechnungswesen und Datenverarbeitung
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Religion
  • Wahlpflichtfach (i.d.R. Englisch)

Bankkaufleute mit Zusatzqualifikation „Finanzassistent“ (gn)

mit Schwerpunkteinsatz „Kundenberatung im Stationären Beratungscenter (Filiale)“ oder mit Schwerpunkteinsatz „Kundenberatung im Digitalen Beratungscenter“

Voraussetzung:

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Einstiegsgehalt: 1.139,02 Euro pro Monat

Unterrichtsfächer Berufsschule:

  • Berufsfachliche Kompetenz (Fächerverbund aus Wirtschaftslehre, Projektkompetenz, Rechnungswesen und Datenverarbeitung)
  • Steuerlehre
  • Allfinanz (Versicherungs-/Immobiliengeschäft)
  • Wahlpflichtfach (i.d.R. Englisch)

Studium „Bachelor of Arts“
Fachrichtung BWL-Bankwirtschaft (gn)

Voraussetzung:

  • Abitur (Notendurchschnitt bis 2,4)
  • Dauer des Studiums:  6 Semester (3 Jahre)
  • Wissenschaftliche Bachelorarbeit im 5. Semester
  • Dozenten: Hochschulprofessoren und Führungskräfte aus der Wirtschaft
  • Abschluss „Bachelor of Arts“
  • Einstiegsgehalt: 1.150,00 Euro pro Monat

Vorlesungsfächer (u.a.):

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre (Bankwirtschaft)
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Mathematik/Statistik
  • Datenverarbeitung

Tipps für deine Bewerbung

Der richtige Zeitpunkt:

Warte nicht bis zum Schul­abschluss. Bewirb dich möglichst ein bis anderthalb Jahre vor dem gewünschten Ausbildungs­start. Denn die Zahl der Ausbildungs­plätze ist begrenzt.

Wo Ausbildungs­plätze finden:

In unserer Ausbildungs- und Stellenplatzbörse kannst du dich über unsere freien Ausbildungsplätze informieren.

Online bewerben:

Wir bearbeiten ausschließlich Bewerbungen, die über unser elektronisches Bewerbungsmanagementprogramm eingereicht werden. Hierfür klickst du einfach auf der Seite auf „Freie Stellen finden“. Dort erfährst du auch, welche Informationen und Dokumente deine Bewerbung enthalten sollte.

Marie-Luise Otto

Referentin Unternehmenskommunikation
Social Media Managerin

marie-luise.otto@kskwn.de

Referentin Unternehmenskommunikation
Social Media Managerin

marie-luise.otto@kskwn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel zu #meineFiliale