Bitte Suchbegriff eingeben.

#qualitytime#meineFiliale7 min.

Der Versicherungsmix(er)

Marie-Luise Otto

Du startest ins Erwachsenenleben und musst nun für alles selbst die Verantwortung übernehmen? Das kann ganz schön viel auf einmal sein und einen auch schnell überfordern. Deshalb ist es wichtig, ein gutes Rezept an der Hand zu haben und auf alles vorbereitet zu sein. Versicherungen helfen dir, im Notfall abgesichert zu sein. Wichtig ist es, den richtigen Mix zu haben.

Und so wie es für jeden guten Sommerdrink das passende Rezept gibt, gibt es den passenden Mix aus Versicherungen, der dich auf deinem Weg begleitet.

Aber zuerst das leckere Cocktail-Rezept:

Bild: AdobeStock_Pixel-Shot

Peach on Ice

Zutaten für 2 Cocktails

  • ein Pfirsich
  • 40 ml klarer Apfelsaft
  • 160 ml kalter schwarzer Tee
  • 40 ml Pfirsichnektar
  • 30 ml cl Karamellsirup
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • gestoßenes Eis & Eiswürfel
  • Deko: klein geschnittener Pfirsich, Minze
  • Trinkhalm

Zubereitung

Den Pfirsich entsteinen und schälen. Pfirsich würfeln, mit dem Apfelsaft in den Mixer geben und fein pürieren. Den frisch aufgebrühten und erkalteten schwarzen Tee, den Pfirsichnektar, den Limettensaft, den Karamellsirup und 4 Eiswürfel in den Shaker geben und kräftig schütteln. Ein Cocktailglas bis zur Hälfte mit gestoßenem Eis füllen. Inhalt des Shakers durch das Barsieb in das Cocktailglas gießen. Das Pfirsichmus darübergeben.

Zum Schluss klein gewürfelten Pfirsich in oder über den Cocktail geben und Minzblätter.

Bild: KSK WN

Nun dein Rezept für einen gelungenen Versicherungsmix:

  • Haftpflichtversicherung: Die wichtigste Zutat …

…wenn du ins Erwachsenenleben startest.

Solltest du anderen einen Schaden zufügen, z. B. stößt du beim Fahrradfahren mit einem Fußgänger zusammen, kann es zu schweren Verletzungen kommen. Hier entstehen schnell hohe Kosten für Schmerzensgeld, Rentenzahlungen oder Lohnfortzahlungen. Oder Sachschaden: Du begutachtest das teure Smartphone einer Freundin und plötzlich rutscht es dir aus der Hand. Das kann schnell hohe Kosten verursachen – wenn z.B. das Display ausgetauscht werden muss.

 

  • Mopedversicherung: Die nächste Zutat fügst du nur hinzu, wenn du sie wirklich brauchst

Solltest du einen Roller oder ein Moped haben, musst du dieses auch versichern. Ohne Versicherung darfst du mit dem Roller nicht fahren.

 

  • KFZ-Versicherung: Nehme noch etwas mehr PS dazu, dann benötigst du diese Versicherung

Sobald du ein Auto hast, musst du dieses auch versichern. Hierzu brauchst du dann die KFZ-Versicherung.

 

  • Versicherungen, für die Altersvorsorge: Füge in den Versicherungsmix hiervon frühzeitig eine kleine Menge dazu

Bis du in Rente gehst, ist es noch eine lange Zeit – jedoch macht es Sinn frühzeitig schon für das Alter vorzusorgen. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

 

  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Zum Schluss nochmal eine Zutat, die nicht vergessen werden sollte

Jede/r Fünfte, der bzw. die arbeitet, wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Die staatliche Hilfe reicht hier dann nicht aus, seinen Lebensstandard zu halten. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung sorgst du frühzeitig vor.

Marie-Luise Otto

Referentin Unternehmenskommunikation
Social Media Managerin

marie-luise.otto@kskwn.de

Referentin Unternehmenskommunikation
Social Media Managerin

marie-luise.otto@kskwn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel zu #meineFiliale