Bitte Suchbegriff eingeben.

Finanz-Friday#meineFiliale3 min.

Finanz-Friday: Warum du in Sachen AG nicht nur an die Musik-AG aus der Schulzeit denken solltest …

Briska Wahlenmaier

Die Abkürzung AG steht für eine Aktiengesellschaft. Sie zählt zur Rechtsform der Kapitalgesellschaften.

Bei der Gründung einer Kapitalgesellschaft wird ein Start- bzw. Grundkapital von mindestens 50.000 Euro benötigt. Das Grundkapital wird in Aktien zerlegt, die wiederum an der Börse ausgegeben und gehandelt werden. Der Besitz von Aktien ist sowohl mit Rechten als auch mit Pflichten verbunden.

Du willst mehr erfahren? Dann schau dir unbedingt unser Video dazu an.

Briska Wahlenmaier

Duale Studentin der Kreissparkasse Waiblingen

Duale Studentin der Kreissparkasse Waiblingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel zu #meineFiliale