Bitte Suchbegriff eingeben.

Bild: www.ralfklamann.de
HighlightsJubiläum5 min.

Immobilien in der Region und aktueller Wohnmarktbericht

Eva-Maria Braschler

Ein Lebensziel, das Generationen verbindet

„Schaffe, schaffe, Häusle bauen“ – dieser Ruf eilt uns voraus. Obwohl der Anteil der Immobilienbesitzer:innen in anderen Bundesländern noch höher ist: Die eigene Immobilie war und ist in der Region populär und liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Weil das schon seit Generationen so ist, profitieren heute viele Menschen davon, dass ihre Vorfahren auf das richtige Pferd gesetzt haben.

Denn die Wertentwicklung bei Immobilien kannte bis 1995 und dann wieder ab 2010 nur eine Richtung: Steil nach oben. Auch wenn die Preisentwicklung im Zuge des zinsbedingten Nachfragerückgangs einen Dämpfer erfahren hat – eine sorgsam ausgewählte Immobilie (siehe auch Kasten „Drei Fragen an den Experten“) bleibt weiterhin eine sinnvolle und gewinnbringende Investition, da sind sich die Fachleute einig.

Zugegeben: Die Zinsen für Kredite zur Baufinanzierung haben sich seit der historisch einmaligen Niedrigzinsphase, die den Markt über Jahre hinweg entsprechend überhitzt hat, ein gutes Stück erhöht. Von den früher üblichen Zinssätzen sind wir aber immer noch weit entfernt – und aktuell zeigt die Kurve ja schon wieder leicht nach unten. Dennoch bleibt das Umfeld für den Immobilienmarkt der Gegenwart komplex und ein Kauf will mehr denn je wohl überlegt sein. Sorgfältig planen und sich frühzeitig und umfassend beraten lassen – das ist das überzeugende Angebot, das die Kreissparkasse Waiblingen angehenden Bauherrinnen und Bauherrn macht. Probieren Sie es aus!

Drei Fragen an unseren Immobilien-Experten Herbert Zäpf

Herr Zäpf, was ist das wichtigste Merkmal einer guten Immobilie – unabhängig vom Zeitgeist?

Was eine Immobilie zur Traumimmobilie macht, ist natürlich höchst individuell. Dennoch gibt es einige maßgebliche Kriterien, die man vor dem Kauf intensiv prüfen sollte. Dabei stehen meine Kolleg:innen und ich gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Das Wichtigste ist eine gute Lage. Der Zustand einer Immobilie lässt sich durch eine Renovierung oder umfassende Sanierung verbessern – die Lage nicht.

Gestiegene Bauzinsen, noch immer hohe Immobilienpreise und Baukosten sowie gesetzliche Veränderungen – die Lage am Immobilienmarkt war die letzte Zeit alles andere als einfach. Sehen Sie Licht am Ende des Tunnels?

Ja, auf jeden Fall. Wir freuen uns über eine spürbare Belebung seit dem 2. Halbjahr 2023. Das beweist uns, dass wir mit unserem umfassenden Beratungskonzept goldrichtig liegen.

Gibt es ein Thema, das aus Ihrer Sicht für die Zukunft im Bereich der Immobilien immer wichtiger werden wird?

Das Thema Energieeffizienz spielt jetzt schon eine große Rolle und wird sicher noch an Bedeutung zunehmen. Vor allen Dingen bei älteren Immobilien ist es wichtig, sich schon vor dem Kauf über das Thema energetische Modernisierung intensiv Gedanken zu machen. Die Kreissparkasse Waiblingen ist auch hier mit ihrem „Kompetenzcenter Energieeffizienz“ die richtige Ansprechpartnerin.

Wohnmarktbericht 2024

Übrigens: Mit dem neuen Wohnmarktbericht 2024 im Rems-Murr-Kreis der Kreissparkasse Waiblingen erhalten Sie einen aktuellen Überblick zur Marktsituation des Wohnimmobilienmarktes in unserer Region. Nutzen Sie diese hilfreiche Übersicht, um die Preisentwicklung in der Gemeinde und in der Lage ihrer Wahl auf der Basis der neuesten Erkenntnisse einzuschätzen.

 

Neuauflage 2024:

www.kskwn.de/wohnmarktbericht

 

Noch mehr zur Kreissparkasse?

Diesen Artikel und noch weitere finden Sie im PDF der Sonderveröffentlichung, die mit den Samstag-Ausgaben der Tageszeitungen des Zeitungsverlags Waiblingen am 27. April 2024 verteilt wurden. Die Sonderveröffentlichung ist aber auch online beim Zeitungsverlag GmbH & Co und der Backnanger Kreiszeitung verfügbar.

Freuen Sie sich auf unsere Veranstaltungen und Aktionen in unserem Jubiläumsjahr. Das Jahr ist noch lang und unser Vorsatz für 2024 ist klar: Wir wollen noch näher bei unseren Kund:innen und in der Region sein. Bleiben Sie dran! Hier, auf unserer Jubiläumsseite, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Eva-Maria Braschler

Referentin Unternehmenskommunikation

eva-maria.braschler@kskwn.de

Referentin Unternehmenskommunikation

eva-maria.braschler@kskwn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel zu Highlights